kinderwelten Award 2011

Zum fünften Mal hatte kinderwelten in diesem Jahr den kinderwelten Award bundesweit an allen Schulen ausgeschrieben. Gefragt waren Projekte bei denen Schüler sich über den Schulalltag hinaus engagieren. Hierzu zählten sowohl Hilfsprojekte in Deutschland und der ganzen Welt, als auch die Aufklärungs-, Präventions- und Integrationsarbeit an der eigenen Schule. Über 180 Schulen haben uns mal wieder gezeigt welches außergewöhnliche Engagement bei ihnen stattfindet.

Am 4. August wählte eine Expertenjury 14 Projekte als Nominierte für den Award aus. Insgesamt werden 30.000 Euro Preisgeld sowie ein Kommunikationsworkshop und Karten für das Formel-1 Rennen auf dem Hockenheimring 2012 vergeben.

kinderwelten ist ein gemeinnütziger, unabhängiger Verein der sich durch Spenden finanziert. Neben der Unterstützung zahlreicher Hilfsprojekte in aller Welt hat es sich der Verein zur Aufgabe gemacht, nachhaltiges, karitatives Engagement junger Menschen in Deutschland zu fördern.
Als Anreiz hat kinderwelten den kinderwelten Award für  Schulen in Deutschland ins Leben gerufen.